Die Jos-Weiß-Schule freut sich über eine großzügige Spende vom Reutlinger Spendenparlament

Das Spendenparlament hat sich zur Zielsetzung gemacht, soziale Projekte zu fördern. Seit Bestehen des Parlamentes wurden schon 270 Projekte im Landkreis Reutlingen gefördert. In diesem Jahr freut sich die Jos-Weiß-Schule über die Spende in Höhe von 3000 Euro.

Die Schule hatte sich mit dem Projekt „Lass uns gemeinsam spielen und bewegen“ beworben. 

Denn nach der langen Isolation während der Schulschließungen und des Wechselunterrichts hatten die Kinder keine Kontakte untereinander. Das hatte zur Folge, dass Ihnen die angemessene Kontaktaufnahme schwerfiel. Es konnte beobachtet werden, dass die Kinder das gemeinsame Spielen verlernt hatten und es zu vielen Konflikten kam. Wissenslücken sind im Fokus aller, Digitalisierung und Medienkompetenz werden vorangetrieben. Es ist dem Schulteam aber wichtig, dass Kinder sich kindgerecht mit Kopf, Herz und Hand im Umgang mit analogen Spielsachen entwickeln dürfen. Doch für das benötigte Material gibt es keine Gelder. 

Dieses Projekt hat zum Ziel, ein attraktives Spielangebot zu fördern. Dazu werden hochwertige, nachhaltige, langlebige Spielgeräte (wie Pedalos, Stelzen, Gruppenspiele, Balancierbretter, Rollbretter, große Yengatürme, Erdbälle), die das soziale Lernen fördern, angeschafft. 

Dieses Anliegen fand bei der Kommission des Parlamentes Gehör und es bewilligte dem Förderverein der Jos-Weiß-Schule 3000 Euro.  Freudig und dankbar nahmen die Kinder Henri und Semyan und die Lehrerinnen Melanie Keiß, Heike Stotz und die Konrektorin Solveig Schneider den Scheck von Maiken Kalkhof (Finanzkommission), Christiane Koester-Wagner und Charlotte Fliedner (Vertreterinnen des Vorstandes) an.

Jos Weiß Schule

Probelauf für den Reutlinger Altstadtlauf

Liebe Altstadtlaufkinder, wir sind so stolz auf euch: 90 haben sich für den Lauf am Samstag, den 2. Juli angemeldet und über 50 waren am Sonntagmorgen um 9.30 Uhr beim

Jos Weiß Schule

Lesung mit der Autorin Katrin Simona Knopp

Am 3.6.2022 fand eine Lesung mit der Autorin Katrin Simona Knopp statt. Frau Knopp stellte der Klasse 3c ihr Kinderbuch Die kleine Prinzessin Nimilu vor und las einige Passagen daraus.