Schulsozialarbeit

Die Sozialarbeit an Schulen richtet sich im Allgemeinen nach den Grundlagen der Jugendhilfe. Sie ist sozusagen “Jugendhilfe vor Ort.
” Das Ziel der Arbeit ist es, Kinder und Jugendliche zu stärken und zu stützen, ihnen ihre individuellen Fähigkeiten zu eröffnen und zugänglich zu machen.

Folgende Ziele verfolgen unsere Schulsozialarbeiterinnen Patricia Mayer, Veronika Renner und Lena Hasenmaile im Besonderen:

– Schüler/ Schülerinnen in ihrer individuellen, sozialen und schulischen Entwicklung zu unterstützen. 

– Einen Beitrag zu leisten, Bildungsnachteile zu vermeiden und abzubauen.

– Erziehungsberechtigte und Lehrkräfte bei Erziehungsfragen zu beraten und zu unterstützen. 

– Zu einer schülerInnenfreundlichen Umgebung beizutragen. 

 

Alle Beratungsgespräche werden vertraulich behandelt und unterliegen der Schweigepflicht. 

(Kontaktdaten: vgl.: Menschen/ Schulsozialarbeit)