Projekt „Schwimmen und Sinken“ mit Experimentierboxen

Warum gehen manche Gegenstände im Wasser einfach unter und andere kann man so oft runterdrücken, wie man will und doch kommen sie immer wieder hoch?

In den drei Wochen nach den Osterferien haben die Erst- und Drittklässler unsere Schule fleißig mit den KiNT Boxen der Stadtbibliothek Reutlingen experimentiert.

Die Schülerinnen und Schüler der 3. Klasse durften in Gruppen an verschiedenen Stationen durch anschauliche und verständliche Experimente herausfinden, dass Gegenstände Wasser verdrängen und dadurch auch Auftrieb erhalten.

Unsere Erstklässler erkundeten und erprobten, welche Gegenstände auf dem Wasser schwimmen oder sinken, um aus ihren Erfahrungen erste Erklärungen abzuleiten.

Alle Kinder hatten viel Spaß und waren mit großem Eifer dabei.

Wir danken an dieser Stelle auch herzlich der Stadtbibliothek Reutlingen, die uns die tollen Experimentierboxen zur Verfügung gestellt hat!

Marissa Rattke

Jos Weiß Schule

Brückenbau im Sachunterricht

Unsere Zweit- und Viertklässler haben im Sachunterricht fleißig verschiedene Brücken gebaut. Dabei haben sie auch untersucht, was Brücken stabiler machen kann. Beim Bauen haben die Kinder schnell gemerkt, wie wichtig

Schulversammlung vor den Osterferien

Am Freitag vor den Osterferien kamen alle Schülerinnen und Schüler mit ihren Lehrerinnen in der Mensa zur Schulversammlung zusammen. Gemeinsam mit dem Schülerrat hatten Herr Hermann und unsere Schulsozialarbeiterinnen die