Schulhund

Seit dem Schuljahr 2017-18 haben wir an unserer Schule Mogli, den Schulhund.

Mogli begleitet seine feste Bezugsperson Frau Nitsch in die Schule.

Durch die 11-monatige Ausbildung, mit abschließender Prüfung, wurden die

beiden ein eingespieltes Team.

Mogli unterstützt Frau Nitsch tatkräftig im Schulalltag.

Allein die Anwesenheit im Unterricht beeinflusst das Klassenklima äußerst positiv.

Der Geräuschpegel in der Klasse senkt sich automatisch,

die Lernatmosphäre wird verbessert und das allgemeine Wohlbefinden in der

Klasse wird gesteigert.

Um die gewünschten Ziele und somit auch Erfolge zu erzielen, wird Mogli

nicht nur passiv, sondern auch aktiv im Unterricht eingebunden.

Er liebt es auf Kommandos zu hören, und das auszuführen, was ihm die Kinder sagen und seine Streicheleinheiten abzuholen.

Mogli ist eine tolle Bereicherung für die Schule.

Corona Aktuell


Aufgrund der Corona-Pandemie halten wir Sie auf dem Laufenden!