Grundschule und Reutlingens erste Ganztagesschule

Dienstag, 14. Mai 2019

Dank und Ehrungen ehrenamtlicher Vorstände für die jahrelange Tätigkeit für den Verein

23.477 Essenspotionen und neu gewählter Vorstand des Fördervereins der Jos-Weiß-Schule


Am 08.05.2019 fand die jährliche Mitgliederversammlung des Fördervereins der Jos-Weiß-Schule statt. Der stellvertretende Vorsitzende und Kassier des Vereins, Herr Evangelos Christidis, selbst einmal Schüler der Jos-Weis-Schule, hat eine kleine Quizfrage vorbereitet: was verbirgt sich hinter der Zahl 23.477 ?. Nach kurzem Rätselraten eröffnet Herr Christidis den Anwesenden, dass das Küchenteam in 2018 insgesamt 23.477 Essensportionen zubereitet hat.
Frau Susanne Feucht, sie ist bereits seit über 25 Jahren in der Hauswirtschaft und Küche des Fördervereins aktiv, bedankt sich bei ihrem mittlerweile vierköpfigen Team und für die Arbeit der Tischbetreuer. Sie und Ihr Küchenteam erhält deutliche Anerkennung und Applaus.
Für das Jahr 2018 wird von Herrn Christidis ein insgesamt ausgeglichenes Ergebnis festgestellt. Er betont den Schwerpunkt und Blick des Fördervereins auf seine Gemeinnützigkeit, das anvertraute Geld wird zielgerichtet auf die Belange der Kinder verwendet.
Möglich wird dieses ausgeglichene Ergebnis auch durch Ausweitung der Zuschüsse der Stadt Reutlingen und Reduzierung des Gruppenteilers. So sind kleinere Gruppen und mehr Betreuungspersonal möglich. Der Verein bedankt sich hier ausdrücklich bei Stadtverwaltung und Stadtrat für die Unterstützung und die Wertung der geleisteten Arbeit.
Frau van Jindelt-Mezger, Teamleiterin und Vertretung des Vereinsvorstandes im täglichen Betrieb, freut sich, wenn in 2019 die Ausflüge zum Listhof und die tollen Waldtage weiterhin möglich bleiben. Initiiert wird dies durch freundliche Unterstützung der Bürgerstiftung.
Wechsel im Amt der ersten Vorsitzenden des Fördervereins und des Schriftführers
Auf Frau Kathrin Bahnmüller folgt Frau Britta Lukas im Amt der ersten Vorsitzenden des Fördervereins.
Frau Britta Lukas, hat ein Kind an der Jos-Weiß-Schule und ist von Beruf Erzieherin. Sie ist Bereichsleiterin der Samariter Stiftung.

Frau Stieler bedankt sich bei Frau Bahnmüller für Ihre Tätigkeit als erste Vorsitzende und dankt Frau Lukas für Ihre Bereitschaft zur Übernahme des Vorsitz des Fördervereins und freut sich auf eine gute Zusammenarbeit.
Herr Marcellus Kolompar wird im Amt als stellvertretender Vorsitzender bestätigt. Herr Evangelos Christidis erhält ebenfalls das Vertrauen für eine weitere Amtszeit als stellvertretender Vorstand und Kassier.
Frau Ulrike van Jindelt-Mezger wurde für Ihre 20-jährige Tätigkeit für den Förderverein geehrt, Sie bekleidet die Funktion der Teamleitung, der Vorstand bedankt Sich bei Ihr für die hervorragende Arbeit.
Herr Rainer Jentz scheidet aus den Vorstand aus, seine Nachfolgerin Frau Nicole John wird als Schriftführerin gewählt. Herr Christidis bedankt sich bei Herrn Jentz für seine Bereitschaft in den vergangenen 12 Jahren verantwortungsvolle Ämter im Vorstand des Fördervereins zu übernehmen, sechs Jahre war Herr Jentz erster Vorsitzender des Fördervereins.
Herr Jentz kann stolz auf eine erfolgreiche Amtsführung zurückblicken, er hat mitgestaltet und geprägt. Herr Jentz wird zum Ehrenmitglied ernannt.
Herr Jentz bedankt sich, bemerkt, das Ihm sein Amt stets Freude gemacht habe und schließt sich der Feststellung von Vereinsführung, Betreuungteam und Schulleitung an, dass in der Jos-Weiß-Schule alle an einem Strang ziehen.

v.l.n.r. : Peter Bausch, Kassenprüfer, Rainer Jentz, Schriftführer bis 08.05.2019 und Ehrenmitglied, Britta Lukas, neue erste Vorsitzende, Frau Solveig Schneider Konrektorin, Frau Kathrin Bahnmüller, erste Vorsitzende bis 08.05.2019 und Evangelos Christidis, stellvertretender Vorsitzender und Kassier des Fördervereins, Frau Ulrike Mezger, Teamleitung, Frau Christiane Stieler Rektorin der Jos- Weis-Schule, im Bild fehlt Herr Marcellus Kolompar stellvertretender Vorsitzender, Frau Daniela Hofmann neu gewählte Kassenprüferin, Frau Nicole John neu gewählte Schriftführerin.